Dyngjufjöll

Das Gebirge Dyngjufjöll nördlich des Vatnajökull ist bis zu 1.510 Meter hoch und erstreckt sich über eine Fläche von rund 600 qkm. Bekannt ist das Bergmassiv für seine große Caldera mit dem aktiven Vulkan Askja. Nach der Hütte am Fuße der Askja sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Rand der Caldera, die auch mit dem Jeep zurückgelegt werden können, sofern die Strecke schneefrei ist.
Flussdurchquerung in Island Askja Dyngjufjöll
Nach obenSeite drucken