Eyvindarhver und Öskurhöll in Hveravellir

Die obere Aufnahme zeigt die kleine Springquelle Eyvindarhver im Hochtemperaturgebiet Hveravellir im zentralen Hochland. Wesentlich mächtiger hingegen ist die Solfatare Öskurhöll (dt. Brüllender Hügel) auf der unteren Aufnahme. Schon seit 1938 gibt es in dem Geothermalgebiet auch eine Hütte des isländischen Wandervereins. Direkt neben der Hütte besteht die Möglichkeit für ein wärmendes Bad in einer Quelle. Wem es zu heiß wird, kann nach Bedarf etwas Gletscherwasser in den Pool einleiten.
Hveravellir Herðubreið Eyvindarhver

Eyvindarhver
Nach obenSeite drucken