Landnemar Statue in Akureyri

Die erste Erwähnung des Ortes Akureyri stammt aus dem Jahr 1562. Erster Siedler der Region war dem Landnahmebuch (Landnámabók) zufolge jedoch der nordische Seefahrer Helgi Eyvindarson, der zusammen mit seiner Frau Þórunn im 9. Jahrhundert seinen Hof im Eyjafjörður errichtete. An sie erinnert die Statue Landnemar des Bildhauers Höfundur Jónas Jakobsson aus dem Jahr 1957. Das ursprüngliche Kunstwerk wurde aus Beton gegossen, doch erwies es sich als zu anfällig gegen Wettereinflüsse, woraufhin die Statue in Bronze gegossen wurde.
Akureyri Menntaskólinn Akureyri Sigurhæðir Landnemar Statue

Landkarte & Routenplaner


Nach obenSeite drucken