Blue Lagoon Iceland

Die Blaue Lagune befindet sich zwischen dem Flughafen und Reykjavik und gilt als eine der größten Touristenattraktionen Islands. Seit 1978 versorgt ein hier ansässiges geothermisches Kraftwerk den Flughafen und die umliegenden Ortschaften mit Heißwasser und Strom. Die aus etwa 2.000 Metern Tiefe geförderte Salzlauge wird zum Erhitzen von Süßwasser verwendet. Das Salzwasser wird dann in ein benachbartes Auffangbecken geleitet, das nun die Blaue Lagune bildet.
Blaue Lagune in Island Graenavatn Bláa Lonið

Landkarte & Routenplaner


Nach obenSeite drucken