Landakotskirkja

Oberhalb des Hafens thront in der Altstadt von Reykjavik die Kathedrale Landakotskirkja (Domkirkja Krists konungs) des katholischen Bistums Reykjavik. Das Bistum der römisch-katholische Kirche in Island hat sich nach der Reformation erst im 19. und 20. Jahrhundert neu auf der Nordatlantikinsel etabliert und ist bis heute das einzige katholische Bistum des Landes.

Die Landakotskirkja entstand nach Plänen des Architekten Guðjón Samúelsson im neugtischen Stil und wurde am 23. Juli 1929 eingeweiht. An das Bistum angeschlossen ist die einzige katholische Schule Islands.
Jon Sigurdsson Statue in Reykjavik Reykjavik Altstadt Landakotskirkja

Landkarte & Routenplaner


Nach obenSeite drucken