Wasserfälle an der Südküste von Snæfellsness

An der Südküste von Snæfellsnes stürzen zahlreiche Bäche in die Tiefe und ergießen sich in Richtung der Buchten Breiðavík und Búðavík im Faxaflói. Östlich des 460 Meter hohen Hamraendafjall stürtzen diese zwei Bäche die Bergflanken hinab und fließen oberhalb von Kambshólar zusammen. Der bekannteste Wasserfall dieser Region ist Bjarnarfoss.
Gatklettur bei Arnarstapi Snæfellsnes Bjarnarfoss Snæfellsness Südküste
Nach obenSeite drucken