See Jökulsárlón

Eine der größten Touristenattraktionen Islands ist der See Jökulsárlon. Aufgrund der vielen bis zu 15 Meter hohen Eisberge ist er ein beliebtes Fotomotiv. Doch auch Filmproduzenten haben die Gletscherlagune des Öfteren für sich entdeckt. So war der Ort unter anderem schon Schauplatz für zwei James Bond Filme.
Glechtscherlagune Breiðamerkurjökull See Jökulsárlón

See Jökulsárlón
Nach obenSeite drucken