Sigríður Tómasdóttir

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wollte ein britisches Unternehmen den Fluss Hvitá in Höhe des Wasserfalls Gullfoss zur Energiegewinnung nutzen. Dem Einsatz der Bauerntochter Sigríður Tómasdóttir des benachbarten Hofs Brattholt ist es zu verdanken, dass hier kein Kraftwerk entstand und dieses einzigartige Naturphänomen erhalten blieb. Ihr zu Ehren wurde dieser Gedenkstein am unteren Parkplatz errichtet.
Der Wasserfall Gullfoss Gullfoss Ostseite Sigríður Tómasdóttir

Landkarte & Routenplaner


Nach obenSeite drucken