Tunnel unter dem Hvalfjörður

Wer weniger Zeit hat, nutzt auf der Ringstraße in Westisland den 5,7 Kilometer langen Tunnel Hvalfjarðargöngin. Er führt durch 2,8 bis 3,3 Mio. Jahre altes Basaltgestein unter dem Hvalfjörður hindurch und verläuft 3.750 Meter unter dem Meer. Seine tiefste Stelle liegt 165 Meter unter der Meeresoberfläche. Der mautpflichtige Tunnel wurde 1998 eröffnet und verkürzt die Strecke zwischen Reykjavik und Borgarnes um 61 Kilometer.

Diese Aufnahme entstand im Sommer 2003. Die auf dem Schild genannten Mautgebühren können daher inzwischen abweichen. Eine Zahlung ist in bar sowie mit EC- und Kreditkarte möglich. Ab 2018 soll die Durchfahrt gebührenfrei werden. Es lohnt aber auch, sich etwas Zeit zu nehmen und den Walfjord auf einer wunderschönen Strecke entlang der Straße 47 zu umfahren.
Akranes Leuchttürme Búðardalur Museum Tunnel

Landkarte & Routenplaner


Nach obenSeite drucken