Reykjadalsá bei der Quelle Deildartunguhver

Am Rande der Quelle Deildartunguhver fließt warmes Wasser durch das üppige Grün zum Fluss Reykjadalá. Hier wächst auch der in Island seltene Rippenfarn. Hier beginnen auch die Fernwärmeleitungen, die Akranes und Borgarnes mit heißem Wasser versorgt.
Gewächshäuser bei Deildartunguhver Reykholt Snorralaug Reykjadalsá
Nach obenSeite drucken