Herðubreið

Die Herðubreið wird oft auch als "Königin der isländischen Berge" bezeichnet. Tatsächlich ist der fast 1.700 Metern hohe Tafelberg nicht der höchste seiner Art in Island, sondern wohl auch der schönste. Vom See Mývatn kommend passiert man Herðubreið auf dem Weg zur Askja.
Hveravellir Eyvindarhver + Öskurhöll Flussdurchquerung in Island Herðubreið
Nach obenSeite drucken