Lava-Stalaktiten in der Höhle Viðgelmir

Die Lavahöhle Viðgelmir ist mit 1585 Metern Länge eine der größten Höhlen im Lavastrom Hallmundarhraun in Westisland. Von der Decke und Felsvorsprüngen herab hängen hier kleine Stalaktiten aus dünnem Gestein. Sie sind entstanden, nachdem die noch flüssige Lava im Inneren des Lavastroms weiter geflossen ist und sich einige Tropfen von der Decke lösten.
Viðgelmir Eis-Stalagmiten Viðgelmir Höhlendecke Stalaktiten
Nach obenSeite drucken