Mormonendenkmal auf Heimaey

Am nördlichen Ende des Golfplatzes von Heimaey steht das sogenannte Mormonendenkmal. Es erinnert an die Isländer, die sich zwischen 1854 und 1914 zum Mormonentum bekannten und nach Utha auswanderten.
Heimaey Kaplagjóta Heimaey Elefant Mormonendenkmal

Landkarte & Routenplaner


Nach obenSeite drucken