Das Wikingerfest in Hafnafjörður

Hafnarfjörður ist die drittgrößte Stadt in Island und befindet sich an der Südwestküste nur wenige Kilometer südlich von Reykjavik. Die Stadt ist sowohl bei Touristen als auch Isländern bekannt für ihr jährliches Wikingerfest. Bereits seit 1995 findet das Fest im Wikingerdorf "Fjorukrain" neben dem Hotel Viking und dem gleichnamigen Restaurant statt. Das Wikingerfst in Hafnafjörður ist der größte Mittelaltermarkt seiner Art in Island.

Hier präsentieren Wikinger-Freunde aus Skandinavien und aller Welt die Lebensart der alten Wikinger. Die Statisten tragen mittelalterliche Kleidung und stellen in ihren Zelten Kunsthandwerk und Pelze aus. Einige Produkte werden auch an die Besucher verkauft, darunter Lammfleisch und andere traditionelle Speisen. Außerdem erwarten den Besucher alte Wikinger-Spiele, Musik, Bogenschießen und nachgestellte Kämpfe und Schlachten.

Das Wikingerfest in Hafnafjörður findet jedes Jahr im Juni statt und dauert mehrere Tage.

Wikingerfest: Mittelalterliche Schmiede
Wikingerfest: Kunsthandwerk
Wikingerfest
Wikingerfest

Nach obenSeite drucken